Klavierabend

mit dem Weltpianisten Georgijs Osokins
Datum : 19. Februar 2019
Beginn : 19:30
Addresse : Johannes-Brahms-Platz,
20355 Hamburg

Klavierabend
mit dem Weltpianisten Georgijs Osokins

Hamburg, Laeiszhalle (gr. Saal)

In Vertretung für den erkrankten Evgeni Bozhanov;
bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit!

Programm

D. Scarlatti:
Sonate in d-moll K 213
S. Rachmaninoff:
Prelude in G-Dur, op. 32 Nr. 5
Variationen über ein Thema von Chopin in c-moll, op. 22
F. Chopin:
Nocturne in H-Dur, op. 62 Nr. 1
Sonate h-moll Nr. 3, op. 58

Programmheft / PDF


Biografie:

Georgijs Osokins erlangte internationale Aufmerksamkeit durch seine Teilnahme am Chopin-Wettbewerb (2015) im Alter von 19 Jahren: Er war einer der Publikumslieblinge und wurde von den Kritikern als außergewöhnlich beschrieben. Noch vor Ende des Wettbewerbs erhielt er Konzerteinladungen für ein Solo-Recital beim prestigeträchtigen Festival „Chopin and His Europe“ in Warschau und für seine erste Japan-Tournee. Weitere Debüts im Berliner Konzerthaus und im Vancouver Playhouse folgten. Das britische Label „Piano Classics“ veröffentlichte im Jahr 2016 Georgijs Debütalbum mit Chopins Spätwerken. Diese Aufnahme wurde von wichtigen kanadischen und französischen Magazinen enthusiastisch aufgenommen.
Im Jahr 2018 tourte Georgijs mit dem renommierten Geiger Gidon Kremer.

Auch im günstigen Abonnement erhältlich