Evgeni Bozhanov

Evgeni Bozhanov
Foto © Marco Borggreve

F. Chopin: Grande valse brillante, Op. 18

Evgeni Bozhanov

Evgeni Bozhanov wurde 1984 in Roussé (Bulgarien) geboren und begann im Alter von sechs Jahren Klavier zu spielen. Mit zwölf Jahren gab er  in seiner Heimatstadt sein öffentliches Debüt .  
Bozhanov gewann mehrere Preise bei verschiedenen renommierten Wettbewerben: darunter Svjatoslav Richter (Moskau), Königin Elisabeth (Brüssel) und Van Cliburn (Texas). Mit einem breiten Repertoire konzertiert Bozhanov weltweit. Jüngst spielte er Recitals in München, Oporto, Toulouse, Salzburg und Milan sowie Konzerte mit dem Ensemble Wien (Solisten der Wiener Philharmoniker), mit dem Orchestre National de Belgique und mit dem Kammerorchester des Bayerischen Rundfunks. 

www.evgenibozhanov.com

11Mai

Konzert mit der Pianistin Sukyeon Kim

Hamburg, Laeiszhalle (gr. Saal)
05Oktober

Piano-Recital mit Kristina Miller

Hamburg, Laeiszhalle (gr. Saal)
20November

Piano-Recital mit Marianna Shirinyan

Hamburg, Laeiszhalle (gr. Saal)